Diverses · Film

Grünes Kino: Alphabet – Angst oder Liebe


"98% aller Kinder kommen hochbegabt zur Welt. Nach der Schule sind es nur noch 2%."

Nach "We Feed the World", in dem es um die Nahrungsmittelindustrie ging, und "Let's Make Money" über die Machenschaften der Finanzwelt hat der österreichische Filmemacher Erwin Wagenhofer den dritten und letzten Teil seiner Trilogie fertiggestellt. In "Alphabet" durchleuchtet er die Hintergründe unserer heutigen Bildungssysteme.

Im Anschluss laden wir zur Publikumsdiskussion mit Dir. Sonja Sieber (SPZ Mattersburg) und Anja Haider-Wallner (Grüne Wirtschaft Burgenland).
Eintritt frei.


Vergangene Termine