Jazz · World Music

Grossmütterchen Hatz Salon Orkestar



Großmütterchen Hatz Salon Orkestar - zwingend tauglich zum Zuhören ebenso wie zum ausgelassenen Tanzen.

"Das Großmütterchen kennt keinen Genierer! Mischt einfach Balkanfolklore mit südamerikanischen Rhythmen, Klezmer mit Chanson und Russen-Disco mit Jazz. Und das dermaßen spielfreudig und virtuos, dass es den Putz nur so von den Wänden fetzt." (Peter Blau, Radio Wien)
Franziska Hatz, Namensstifterin dieser Formation, agiert alles andere als großmütterlich und rührt mit ihrem spielfreudigen Salon Orkestar, seit seiner Gründung 2010, kräftig in der österreichischen Konzertszene um. "Orkestar" wohlgemerkt und nicht "Orchester", ist bereits ein deutlicher Hinweis auf das Balkaneske, das zusammen mit einem kräftigen Schuss Klezmer, Salon-Tango und auch Brasilianischem dargeboten wird. Aber auch Pop, Folk-Rock, Ska und Jazz beeinflussen diese vierköpfige Gruppe, deren facettenreiche Auftritte mit Energie, Souveränität und viel Humor bestechen.
Aufgewachsen an der südoststeirischen Grenze zu Slowenien, erhielt Franziska Hatz bereits als Kind klassischen Akkordeon-Unterricht.
Auf der Suche nach Ihren Wurzeln stieß sie vor allem auf traditionelle Musik aus Ungarn, Rumänien und Mazedonien. Nach ausgedehnten Reisen am Balkan folgt ein längerer Aufenthalt in Brasilien, wo sie zusätzlich mit dem südamerikanischen Rhythmusgefühl infiziert wird.
Neben der Organisation der Truppe trifft sie die Auswahl des Repertoires, führt durchs Programm und sorgt fürs Outfit. Außerdem verleiht sie dem Orkestar stimmlichen Ausdruck mit Witz, Charme und Gefühl.
Die BandkollegInnen, allen voran der musikalische Leiter der Band Richie Winkler, spielten bis dato mit Größen wie Randy Brecker, Dean Bowman, DJ Shantel, in Gruppen wie dem Bucovina Club Orkestar oder dem Sandy Lopicic Orkestar.

Franziska HATZ - Akkordeon, Gesang
Richie WINKLER - Saxophon, Klarinette
Simon SCHELLNEGGER - Viola
Julian PIEBER - Perkussion