Klassik

Grosses Orchester Graz - Himmlische Längen


An Haydns Meisterwerken lernte der Gymnasiast Franz Schubert das Sinfonien-Schreiben. Später hat er mit seiner „großen C-Dur“ alle Dimensionen der klassischen Sinfonie gesprengt.

Sascha Goetzel stellt die „Himmlischen Längen“ von Schuberts Nr. 8 der würzigen Kürze von Haydns Nr. 88 gegenüber. Reinhold Friedrich darf in Haydns Trompetenkonzert noch ein paar Ohrwürmer mehr hinzugeben.

Programm:

Joseph Haydn: Sinfonie Nr. 88 in G, Hob. I:88
Joseph Haydn: Trompetenkonzert in Es, Hob. VIIe:1
Franz Schubert: Sinfonie in C, D 944 „Große C-Dur“


Vergangene Termine