Kabarett

Stermann & Grissemann - Für die Eltern was Perverses


In der Stunde vor einem sogenannten "Charity"-Auftritt ("Gewalttätige Mütter gegen Übergewicht") klagen drei Männer in den schlechtesten Jahren über die Abgründe des verlogenen Showgeschäfts.

Wie war das? Behinderte haben Helene Fischer ausgelacht? Oder war's umgekehrt? Oder alles wie immer nur erstunken?
Auf welcher Seite steht man in der mächtigen Glaubensfrage Sido oder Heinzl?
Wer ist Sylvia Meis?
Wo ist das Toupet von Hans Joachim Kulenkampff?
Hat Alf Poier Humor?
Wie lange dauert es in einer durchschnittlichen Kleinkunstkarriere, um bei "Licht ins Dunkel" vom Spender zum Opfer zu mutieren?

In der Stunde vor einem sogenannten "Charity"-Auftritt ("Gewalttätige Mütter gegen Übergewicht") klagen 3 Männer in den schlechtesten Jahren über die Abgründe des verlogenen Showgeschäfts. Und werden dabei handgreiflich. Die Herren Stermann, Grissemann und Welter schäumen in der Kampfzone Künstlergarderobe. Doch wenn der Vorhang aufgeht kriegt das Publikum, was es verdient: gutes Spiel zur bösen Miene.

Pointen, Pantomimen und Psychosen. Ein ernster Abend.


Vergangene Termine