Jazz

Grenzgänger - Robert Friedl und Herbert Berger feat. Benjamin Schmid


Zwischen Komposition und Improvisation
Die beiden Salzburger Herbert Berger und Robert Friedl, seit Jahren etablierte Größen der heimischen Jazzszene, bewegen sich mit diesem einzigartigen Projekt abseits ausgetretener Pfade.
Gemeinsam mit hochkarätigen Solisten wie dem internationalen Geigenstar Benjamin Schmid, dem New Yorker Vibraphonvirtuosen Tim Collins oder dem großartigen Pianisten Martin Gasselsberger, präsentieren Friedl und Berger erstmals ausschließlich eigene, großteils speziell für dieses Konzert geschriebene Kompositionen.
Dabei entsteht ein eigener musikalischer Kosmos fernab jeglicher Genregrenzen, eine spannende, gefühlvoll austarierte Verbindung von Komposition und Improvisation.

MIT
Herbert Berger (Klarinette, Chrom. Mundharmonika, Querflöte), Robert Friedl (Saxophon), Benjamin Schmid (Violine) & Salzburg Strings, Tim Collins (Vibraphon, Percussion), Martin Gasselsberger (Piano), Alexander Meik (Kontrabass), Barbara Chemelli (Flöte), Florian Simma, Julia Simma (Violoncello)


Vergangene Termine

  • Fr., 07.10.2016

    19:30

    Bild: (c) Julia Wesely, photobylichtwertig, Stefan Rochart photographic Art
    Tageskassa: DI 11 - 12, MI - FR 16- 18
    Abendkassa: 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn

    Dieser Termin hat bereits stattgefunden.