Tanz

Grenzgänge/Borderlines 2


Grenzgänge/Borderlines 2 zeigt die tägliche innere und äußere Gratwanderung des Individuums - den Verlust persönlicher Grenzen, die Gefangenschaft in und durch gesellschaftliche Normen und deren Übertretung. Die selbst zerstörerische Gewalt einer gespaltenen Persönlichkeit mit Borderline – Syndrom gibt Anregung für diesen Tanz im intermedialen Raum.

Idee, Konzept, Choreographie & Tanz von Birgit Mühlmann – Wieser
Idee, Konzept & Kamera von Christiane Pott – Schlager
Video & Szenographie von Nicole Baïer
Sound Design von Hartwig Hochmair


Vergangene Termine