Vortrag · Diverses

Grenzen setzen und achten: Wozu und wie?


Für Eltern-, Stief- und Großeltern von Kindern im Alter von 2 – 16 Jahren

Es liegt in unserer Verantwortung, Grenzen zu setzen und gleichzeitig die uns gesetzten Grenzen zu achten – in der Erziehung unserer Kinder, im Zusammenleben und im Umgang mit uns selber.

Themen der interaktiven Vortragsreihe:




  • Welche unterschiedlichen Arten von Grenzen gibt es?

  • Weshalb sind Grenzen, speziell in der Erziehung, nötig?

  • Wie kann ich ein gutes Gespür für die eigenen und die Grenzen der anderen entwickeln?

  • Wie setze ich Grenzen so, dass sie von mir gut vertreten und von anderen akzeptiert werden können?

  • Wie gehe ich mit den mir gesetzten Grenzen um?



Ziele:




  • Kompetenzerweiterung in Bezug auf Grenzen setzen und achten

  • Stärkung der elterlichen Erziehungskompetenz

  • Entlastung des Erziehungs- und Familienalltags



Referentin:

Mag.a Dr.in Gerlinde Grübl-Schößwender

Bildungswissenschafterin, Sozial- und Heilpädagogin, Lebens- und Sozialberaterin, Dipl.- Pastoralassistentin,
Dipl.- Erwachsenenbildnerin www.lebensbegleitung.at)

Termine:
- Di, 05.11.2019, 19:00 - 20:30 Uhr
- Di, 12.11.2019, 19:00 - 20:30 Uhr
- Di, 19.11.2019, 19:00 - 20:30 Uhr


Vergangene Termine