World Music

Grégoire Maret & Edmar Castaneda


Grégoire Maret & Edmar Castañeda – zwei große Meister an ihren Instrumenten. Es ist eine kleine Sensation, die beiden außerhalb der größten Konzertsäle hautnah erleben zu können.

Der in New York lebende kolumbianische Harfenist Edmar Castañeda gilt als das Ausnahmetalent seiner Zeit. Castañeda schafft eine Verschmelzung verschiedenster Stile und Genres und führt wie kein anderer den Klang der Harfe in die Welt des modernen Jazz ein. Seine technische Perfektion ist verblüffend.

Das Ohr hört ein ganzes Harfenorchester, das Auge sieht aber nur zwei Hände, die über die Saiten fliegen. Begleitet wird Castaneda vom Schweizer Mundharmonikaspieler und Grammy-Gewinner Grégoire Maret. Maret, der bereits mit Musikgrößen wie Sting, Herbie Hancock, Ricki Lee Jones oder Paco De Lucia zusammengearbeitet hat, hat sich bereits in frühen Jahren dem Jazz verschrieben. Gemeinsam nahm das Duo 2018 das von Kritikern gefeierte Album „Harp versus Harp“ auf. Mit ihrer Musik definieren Castañeda und Maret das Machbare der Harfe und Mundharmonika neu. Sie schaffen auf der Bühne ein faszinierendes Live-Erlebnis und verschmelzen ihre beiden Instrumente zu ungeahnter Schönheit.


Vergangene Termine