Pop / Rock

Greenleaf; Stoned Jesus


Mit Dozer- und Truckfighters Leuten in Ihren Reihen, kann man GREENLEAF schon fast als die schwedische All-Star-Band in Sachen Psychedelic Stoner bezeichnen. Hier handelt es sich aber nicht um ein Projekt, sondern eine der solidesten Bands der Szene, die ihr letztes Album auf Small Stone Records veröffentlicht hat. Die Band spielt Stoner Rock, der sich weniger an Kyuss, sondern mehr an Künstler wie Spiritual Beggars und Queens of the Stone Age orientiert. Die Lieder weisen zudem progressive Züge auf. Da auf Nest of Vipers ein Großteil von Dozer-Mitgliedern enthalten war, wird der Klang der Instrumente mit dem auf Dozers Album Beyond Colossal verglichen. Des Weiteren werden auch Einflüsse aus dem Blues verarbeitet.

“Trails & Passes”, das neue Album des Dozer-"Nebenprojekts" Greenleaf, welches allerdings seit geraumer Zeit wesentlich aktiver ist als das Mutterschiff, gehört zu den stärksten Stoner-Releases des Jahres! Truckfighters-Sänger Oskar Cedermalm wurde verabschiedet und durch den neuen Frontmann Arvid Jonsson ersetzt. Während sich das Mitgliederkarussell seit Jahren dreht, ist die geteilte musikalische Vision, die sich in der Nische zwischen Stoner und Heavy Blues einrichtet geblieben. "Greenleaf is a righteous kick in the ass and a testament to the almighty riff!


Vergangene Termine