Klassik

Grazer Philharmonisches Orchester


Es ist viel größer als eine Geige, viel kleiner als ein Kontrabass und unverzichtbar für den perfekten Orchesterklang: das Violoncello.

Unter der musikalischen Leitung von Florian Erdl, moderiert von Elisabeth Kassal und dem Solocellisten des Grazer Philharmonischen Orchesters, Bernhard Vogl, wird das Instrument nicht nur in seine geheimsten Bestandteile zerlegt, sondern auch klanglich in den unterschiedlichsten Facetten vorgeführt.

Musikalische Leitung Florian Erdl
Moderation Elisabeth Kassal & Bernhard Vogl
Konzept Dirk Kaftan
Grazer Philharmonisches Orchester


Vergangene Termine