Klassik

Grazer Philharmonisches Orchester


Das 8. Orchesterkonzert der Spielsaison 2015/16 wird vom deutschen Dirigenten Gabriel Feltz geleitet. Neben seiner Rolle als Generalmusikdirektor am Theater Dortmund und zahlreichen Auftritten mit namhaften Orchestern wurde die Arbeit des gebürtigen Berliners durch eine Vielzahl an Preisen honoriert. Gemeinsam mit dem Grazer Philharmonischen Orchester und dem russischen Violinisten Dmitri Makhtin werden Werke von Schostakowitsch, Respighi und als Höhepunkt der Bolero von Maurice Ravel interpretiert.

Programm:

Dmitrij Schostakowitsch: Violinkonzert Nr. 2 in cis-Moll, op. 129

Ottorino Respighi: Belkis, regina di Saba, P. 171

Maurice Ravel: Boléro


Vergangene Termine