Klassik

Grazer Philharmonisches Orchester


Seit mehr als zwei Jahrzehnten kommt eine erlesene Auswahl junger Belcanto-Sängerinnen und -Sänger nach Deutschlandsberg. Der jährlich dort von der I.S.O. Deutschlandsberg ausgerichtete Gesangswettbewerb ist für die jungen Künstlerinnen und Künstler eine begehrte Möglichkeit, der Gesangskarriere einen zusätzlichen Schub zu verleihen und eine eine nicht unbedeutende Sprosse auf der Karriereleiter zu erklimmen.

Die Jury des Wettbewerbs setzt sich aus einer Reihe illustrer Künstlerpersönlichkeiten zusammen. In den letzten Jahren waren dies u.a. Elena Obraztsova, Giuseppe Sabbatini, Alberto Triola oder auch Richard Bonynge. Künstlerischer Leiter des »I.S.O. Deutschlandsberg« ist Vittorio Terranova, leitet seit 1992 die Belcantoakademie und seit1995 den in Deutschlandsberg und Graz durchgeführten "Internationalen Gesangswettbewerbes Ferruccio Tagliavini". Weiters unterrichtet er an der »Accademia Internazionale di Canto Katia Ricciarelli«.

Im Preisträgerkonzert in der Oper Graz erhält der talentierte Nachwuchs dann die Gelegenheit, sein Können eindrucksvoll und im festlichen Rahmen unter Beweis zu stellen.


Vergangene Termine