Show · Tanz · Theater

Gravity & Other Myths - Out Of Chaos


Freudenhaus Lustenau

6890 Lustenau

Di., 01.12.2020 - So., 06.12.2020

Jeweils 20:00
Corona-Virus: Ab 29. Mai sind Veranstaltungen bis 100 Personen wieder erlaubt. Ab 1. Juli bis 250 Personen, ab 1. August für 500 bis 1.000 Personen. Sicherheitsregeln gelten weiterhin.

Ihr Name ist Programm: Die australischen Bewegungskünstler von Gravity & Other Myths verweisen die Gesetze der Schwerkraft kurzerhand ins Reich der Phantasie.

Ihre jüngste Kreation "Out Of Chaos" ist dabei das bis dato kühnste und technisch anspruchsvollstes Werk der modernen Zirkustruppe. Auf hinreißende Weise demonstrieren die preisgekrönten Artisten, dass im Chaos eine schöpferische Kraft liegt.

Das finstere Nichts gebärt einen Menschen. Noch plaudert er einsam im hellen Scheinwerferkegel vor sich hin. Doch bald schon erscheinen weitere Gestalten auf der Bildfläche. Anfangs reden sie alle wild durcheinander, doch rasch bilden sich aus dem Wirrwarr Strukturen, und Zusammenarbeit entwickelt sich. Leichtfüßig und ungezwungen bewegt sich "Out of Chaos" zwischen turbulenten Szenen von Werden und Entstehen und der scheinbaren Ordnung im Hier und Jetzt.

Gravity & Other Myths entführen den Betrachter in eine faszinierend fremde Welt, in der die Wesen auf ungeahnte Weise miteinander in Beziehung treten. Zu magisch pulsierenden Klängen hebt eine Frau ihr weites Kleid hoch. Sogleich tragen andere sie in die Luft empor und fangen sie so behutsam und selbstverständlich wieder auf, als wäre sie ein zarter Nachtfalter. Die Performer bauen imposante Menschentürme mit einer Leichtigkeit, als wäre ihre virtuose Bewegungssprache das Normalste auf der Welt. Nie verkommt die atemberaubende Akrobatik zu prahlerischem Selbstzweck, sondern ist stets Teil eines sehr persönlichen und gemeinschaftlichen Ausdrucks. Weit entfernt vom Glitzer und Glamour des Showbiz präsentiert sich diese Art des Neuen Zirkus ehrlich, humorvoll und ungekünstelt. Gravity & Other Myths loten Grenzen aus - mit einer Nonchalance, die ihresgleichen sucht.

  • Di., 01.12.2020 - So., 06.12.2020

    Jeweils 20:00
  • Mi., 09.12.2020

    20:00
  • Sa., 12.12.2020

    19:30
  • So., 13.12.2020

    16:00