Pop / Rock

Grant Lee Phillips


Der ehemalige Sänger der Band Grant Lee Buffalo hat ab 2000 eine beachtliche Solokarriere eingeschlagen und suchte auf seinem letzten Album „Walking In the Green Corner“ nach seinen indianischen Wurzeln.

Obwohl die Songs sich stark auf sein persönliches Leben beziehen, offenbaren sie gewisse Parallelen zu antiken Mythen und Sagen. Phillips lässt seine Zuhörer gezielt in seine Seele blicken, doch von einer Eintönigkeit ist er weit entfernt. Immer wieder beschäftigt er sich durch seine Musik mit neuen Themen. Der Vorgänger „Little Moon“ war mehr von Euphorie, Wundern und Vorsicht geprägt, was mit der Geburt seines ersten Kindes zusammen hing. Beide Alben hat Phillips zum größten Teil sowohl selbst komponiert als auch produziert.

Seiner Ansicht nach arbeitet er aber am Besten, wenn ihm keine Aufmerksamkeit geschenkt wird. Dennoch schenkt ihm die versammelte Musikwelt gerne ein wenig Aufmerksamkeit und wartet auf sein nächstes Projekt in Eigenregie, an dem er bereits arbeitet. Man darf also gespannt sein, was den „Stadtmusikanten aus Starshollow“ der Serie Gilmore Girls auf seinem nächsten Album beschäftigt.


Vergangene Termine