Pop / Rock

Grant


GRANTs Zweitwerk wurde von der deutschen Musikpresse bereits dringendst erwartet. Gab es doch für das Debüt vom letzten Jahr durch die Bank Traum-Reviews.

Auf „Unter dem Milchwald“ hat sich die Band nun weiterentwickelt. Ohne ihren Charme und die aus der Natürlichkeit resultierende Dringlichkeit einzubüßen, wurden die allzu sehr nach Lo-fi- Proberaum-Mitschnitt klingenden Ecken und Kanten des Erstlings vom neuen Mann hinter der Aufnahmekonsole, nämlich Fuzzman (produziert unter anderem Naked Lunch, Voodoo Jürgens oder auch Kreisky) aufgehübscht.


Vergangene Termine