Diverses

Grätzl Fest mit Ernst Molden


Residenz Josefstadt lädt zum ersten „Grätzl Fest“
Ode an die Donau: Ernst Molden präsentiert Auszüge aus seinem Album „SCHDROM“

Hereinspaziert und auf eine gute Nachbarschaft! So lautet das Motto beim ersten „Grätzl Fest“ der Residenz Josefstadt im Hamerling. Am Samstag, 1. Oktober 2016, öffnet die, kürzlich in Betrieb genommene Residenz Josefstadt ihre Pforten für alle. Gemeinsam wird mit dem „Grätzl“ bei kulinarischen und kulturellen Leckerbissen ein schöner Tag verbracht und vor allem die Residenz vorgestellt.

Damit sich, neben den Bewohnern, auch die Gäste sorglos umsorgt fühlen, erwartet die Besucher den ganzen Tag über ein abwechslungsreiches Programm aus Musik, Gesang und interessanten Vorträgen. Neben Köstlichkeiten aus dem hauseigenen Restaurant und einer süßen Überraschung (um 15.00 Uhr), Vorträgen zum Thema Gesundheit PLUS+ und einer exklusiven Weinverkostung, können sich die Gäste auf eine ganz besondere Darbietung freuen: Sänger und Songschreiber Ernst Molden stellt in der Residenz Josefstadt sein ganzes Programm in den Dienst des großen Flusses und besingt die Donau.

Wer schon immer hinter die Fassade dieses eindrucksvollen Bauwerks blicken wollte, hat hier die Chance: die Mitarbeiter der Residenz Josefstadt freuen sich, alle Interessierten individuell durch die Residenz zu begleiten. Ob nur auf einen Sprung oder den ganzen Tag, die beiden Gastgeberinnen und Direktorinnen Brigitta Hartl-Wagner und Dagmar Ludwig-Penall freuen sich, viele neue Gesichter zu begrüßen.


Vergangene Termine