Theater

Graceland


Szenen aus dem Stück «Lebenszeichen» von Jane Martin

Wieviel kann ein Mensch ertragen?
Wo sind unsere Grenzen?
Wieso wollen wir ein Teil einer
Gruppe sein, einer Religion, sogar
einer fanatischen Gruppierung?

Acht Frauen treffen sich in «Graceland» und erzählen ihre Geschichten – obskur, skurril, melancholisch und dennoch voller Hoffnungen.
Eine Liebeserklärung an ihren Gott!

Regie: Ethem Saygieder


Vergangene Termine