Pop / Rock

Gotthard



Der neue Mann bei GOTTHARD heißt Nic Maeder und ist gebürtiger Schweizer: „Mit Nic ist nicht nur wieder eine großartige Stimme und ein fantastischer Musiker, sondern auch ein wunderbarer Mensch in unsere Mitte getreten“, sagt Leo. „Endlich können wir wieder rocken.“ „Es war eine lange Suche, doch als wir Nic kennenlernten, war es für uns alle klar, dass er der richtige Mann ist, mit dem wir wieder Spaß an der Musik haben und erneute Erfolge feiern können“, meint Hena. „Ich freue mich riesig, dass es weiter geht.“ Die finale Entscheidung fiel einstimmig auf Nic Maeder. „Bei ihm spürten wir sehr schnell, dass die Chemie sowohl musikalisch als auch menschlich einfach stimmt. Er ist für uns das neue Familienmitglied.“

Nic Maeder, der neben seiner Sängertätigkeit auch Gitarre und Piano spielt, ist ein sehr talentierter und kreativer Mensch - der sich auch ins Songwriting wie ein fehlendes Puzzle perfekt in die Gotthard Family eingefügt hat. „Die Musik begleitet mich schon mein ganzes Leben und war immer ein wichtiger Bestandteil davon. Es ist ein grossartiges Gefühl, wenn man miterleben kann, wie ein Song geboren wird und dann immer weiter wächst. Mit GOTTHARD kann ich genau das erleben und das macht mich glücklich. Ich mache Musik mit Freunden“, so Nic Maeder.

Das neue GOTTHARD-Album „Firebirth“, das sich auf die alten Stärken der Band zurückbesinnt, erscheint am 1. Juni. „Wir haben uns auf unsere Wurzeln besonnen und dem Album bewusst den puren, gradlinigen GOTTHARD Sound verliehen. Unser Ziel war es, sich wieder auf das Wesentliche – die Songs selbst – zu konzentrieren“, so Leo Leoni, der das Album gemeinsam mit Paul Lani produziert hat.

Das deutsche Rock Hard Magazin schreibt über das neue Album: „Erdiger Hardrock, riffbetont, mit erstklassigen Refrains und wenig Keyboard-Kleister. Ein starkes Lebenszeichen der Schweizer.“ Das italienische Rock Hard ergänzt: „GOTTHARD gehen back to the roots und blicken gleichzeitig in die Zukunft. Das ganze Album läßt einem mit dem Fuß den Takt stampfen und bringt das Herz laut zum Schlagen.“

Die erste gemeinsame Feuerprobe gilt es für GOTTHARD in Lateinamerika zu bestehen – dort wird im Mai der Auftakt zur Welttournee erfolgen, bevor sich die Band auf ausgedehnte Europa-Tournee begibt.