Soul / Funk / RnB

Gospelchor Wildschönau


Bereits seit Herbst 1992 ist der Gospelchor Wildschönau ein fixer Bestandteil der Tiroler Chorlandschaft. Die SängerInnen kommen etwa zur Hälfte aus der Wildschönau, die restlichen fahren aus dem Unterland – zwischen Münster und Ebbs – freitags zum Proben nach Oberau in die Wildschönau.
Der Name des Chores steht auch weitestgehend für das Programm; jedoch beschränkt man sich natürlich nicht nur auf das Singen von Gospels und Spirituals, sondern lockert das Repertoire immer wieder durch Literatur aus aller Herren Länder und verschiedendster Stilrichtungen auf.

An der Spitze des „Gospelchor Wildschönau“ steht seit über 20 Jahren ein wahres Multitalent: Martin Spöck ist gelernter Computertechniker, am Konservatorium ausgebildeter Gesangs- und Klavierlehrer sowie ausgebildeter Kapellmeister. Neben seiner Tätigkeit als Lehrer der Landesmusikschule Brixental, Kapellmeister, leitet er mehrere versch. Chöre und ist in etlichen Chören als Stimmbildner bzw. Aushilfschorleiter tätig und hat beim Gospelchor nicht nur die Funktion des Chorleiters, sondern derzeit auch die des Obmannes inne!

Von Anfang an hat sich der Chor auch immer wieder an eher ungewöhnliche oder sehr aufwändige Projekte gewagt, wie zum Beispiel die Aufführung des Chormusicals „DOULOS“, das Chorleiter Martin Spöck dem Chor im Jahr 2007 sozusagen auf den Leib geschrieben hat. Daneben gehören regelmäßige Konzerte bzw. Konzertreisen (z.B. Israel – 2013) ebenso zum Choralltag wie auch die Gestaltung von Messen und Hochzeiten im gesamten Land, oder die Teilnahme am Oberauer Faschingsumzug, meist mit einem ziemlich aufwändigen Wagen und einem darauf abgestimmten musikalischen Motto.
Besonders stolz ist man auch auf die zahlreichen CD-Produktionen, die zum großen Teil durch das eigene Tonstudio aufgenommen wurden und bei den Mitgliedern erhältlich sind.
www.komma.at


Vergangene Termine