World Music

Golnar Shahyar


Längst ist sie in Österreich kein Geheimtipp mehr: Golnar Shahyar, geboren in Teheran, ist eine Sängerin, deren Stimme, Präsenz und Innovation faszinieren.

Golnar Shahyar ist eines der ganz großen, neuen Talente der österreichischen Musikszene. Geboren und aufgewachsen in Teheran, zog sie 16jährig mit ihren Eltern nach Kanada, wo sie später ihr Diplom in Biologie ablegte. Zunächst nur Hobby-Sängerin, wechselte Golnar nach Wien, um die Musik zu ihrem Beruf zu machen. Den Feinschliff holt sie sich an der Musikuniversität, denn auf der Bühne agiert sie bereits durch und durch professionell. Mit ihrer nuancenreichen Stimme, ihrer hypnotischen Ausstrahlung und starken Bühnenpräsenz hat sie das Zeug zur ganz großen Sängerin.

Die ursprünglich angedachte Personale kann auf Grund von Terminschwierigkeiten leider nicht gänzlich stattfinden. Golnar wird deshalb mit ihrem aktuellen Hauptprojekt Sehrang auftreten. "Sehrang", aus dem persischen übersetzt, bedeutet drei Farben. Es spiegelt die Charaktere, Instrumente und Lebensgeschichten der drei jungen iranischen MusikerInnen, die sich Ende 2012 in Wien zu einem außerordentlichen Akustik-Trio zusammengefunden haben.
Sie teilen die gleiche Leidenschaft: die Suche nach ihren musikalischen Ursprüngen und verbinden diese auf eine einzigartige Weise mit afrikanischen und westlichen Elementen. Dieser Mix, der sich auch als Worldmusic bezeichnen lässt, schafft es auf eine neue Art, die iranische Musik und die Sprache Farsi, mit anderen Genres zu verbinden. Die selbstgeschriebenen Texte beinhalten klassische und moderne iranische Poesie.

Das Trio erschafft mit rhythmisch und melodisch virtuosen Stücken eine spannende Atmosphäre. Sehrang ist ein dreifarbiger Regenbogen mit der Sängerin Golnar Shahyar, Mahan Mirarab an der Gitarre und dem Perkussionisten Shayan Fathi.

Golnar SHAYAR - Gesang
Mahan MIRARAB - Gitarre
Shayan FATHI - Schlagzeug/Perkussion


Vergangene Termine