Literatur

Gloria Kaiser - Dona Leopoldina. Die Habsburgerin auf Brasiliens Thron


Die Romanbiografie schildert das kurze, dramatische Leben der Leopoldina von Brasilien, einer Urenkelin Maria Theresias, die als 20-Jährige mit dem portugiesischen Kronprinzen Dom Pedro verheiratet wurde und das damalige Kolonialland Brasilien in die Unabhängigkeit führte.

Was verbindet das kaiserliche Österreich mit Brasilien? Wie haben die Habsburger dazu beigetragen, dass dieses Land unabhängig wird? Die Antworten auf diese und weitere spannende Fragen bekommen Sie im Rahmen einer Buchpräsentation von Gloria Kaisers Meisterwerk „Die Habsburgerin auf Brasiliens Thron“.
Das Buch ist reich an historischen Fakten, die wenige kennen, außerdem lässt das schwierige Schicksal dieser bemerkenswerten Frau, angefüllt von dramatischen Momenten, niemanden unberührt.

Nach der Präsentation findet ein Umtrunk statt.


Vergangene Termine