Klassik

Gitarissimo mit Klaus Wladar


Den Zauber der klassischen Gitarre entfaltet Klaus Wladars neues Programm „Gitarissimo“ in dem unter anderem Musik von Fernando Sor, Agustìn Barrios und Franz Schubert zu hören ist.

Klaus Wladar konzertiert regelmäßig als Solist und Kammermusiker in Ländern wie der Schweiz, Frankreich, Italien, Portugal, Deutschland und Spanien und ist Mitglied des renommierten Alegrías Gitarren Trio.

Er leitet seine eigene Gitarrenklasse am Leopold Mozart Zentrum der Universität Augsburg. Klaus Wladar ist Preisträger der Gitarrenwettbewerbe “Concorso Internazionale Cittá di Stresa” (Italien), “International Guitar Competition Volos” (Griechenland) und des “Tokyo International Guitarcontest” (Japan).

Ein virtuoser Streifzug durch die Gitarrenliteratur ist es, der dieses wundervolle Instrument im Schein verschiedener Stile und Epochen hoch leben lässt. Längst hat sich die klassische Gitarre aus dem Schatten Ihrer „großen“ Kollegen wie dem Klavier oder der Violine befreit um nun ebenso selbstbewusst wie jene Traditionsinstrumente aufzutreten und die ihr zugedachte Musik in schillernden Klangfarben erlebbar zu machen.
Mit spontan erzählten Anekdoten zu den Stücken rundet der Gitarrist den Konzertabend auf humorvolle Weise ab und lässt ihn zu einem besonderen Erlebnis werden.

Anmeldung nicht erforderlich
Eintritt frei, Spenden willkommen


Vergangene Termine