Oper · Theater

Gianni Schicchi von G. Puccini & Sechs Jedermann Monologe von F. Martin


Vier Opernabende im Spannungsfeld zwischen Habgier und Todesangst.

Am 18., 19., 20. und 21. März 2015 verschmelzen Giacomo Puccinis Oper »Gianni Schicchi« und Frank Martins »Sechs Jedermann Monologe« im Schlosstheater Schönbrunn zu einem außergewöhnlichen Opernerlebnis. In der Produktion des Instituts für Gesang und Musiktheater der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien spielt das Webern Symphonie Orchester unter der Leitung von Peter Marschik. Regie führt Beverly Blankenship. Vorstellungsbeginn ist um 20 Uhr.

Ort:
Schlosstheater Schönbrunn, Schönbrunner Schlossstraße 47, 1130 Wien

Karten:
Tel. +43 1 96096 und in allen Vorverkaufsstellen von oeticket


Vergangene Termine