Pop / Rock

Gewürztraminer – Tanzverbot


Was als Gypsy-Trio begann ... ist aktuell ein feuriges Sextett, dessen Inspiration weit über die von Django Reinhardt gegründete Form von Swing hinausgeht. Zu Swing-Standards mischen sich nämlich Schlager von Hildegard Knef oder Bill Ramsey sowie hie und da ein Wienerlied. Gepaart mit extravaganten Eigenkompositionen fährt dieser Akustik-Jazz genussvoll rasant ab.

Gidon Oechsner – git, voc; Marco Filippovits – git, voc; Julian Wohlmuth – git, voc; Dominik Beyer – acc; Daniel Schober – k-bass, voc; Daniel Neuhauser – drums, voc


Vergangene Termine