Literatur

Gestatten, Leseratten! Martin Auer - Geschichtenfinderkinder


Die 3. burgenländisch Buch- und Lesewoche in der Bauermühle Mattersburg findet vom 31. März bis 4. April 2014 statt.

Am Donnerstag, den 3. 4. nimmt der Kinderbuchautor Martin Auer seine Zuhörerschaft mit zu den Abenteuern der „Geschichtenfinderkinder“.

Die
3. Burgenländische Lesewoche

„Gestatten, Leseratten!“ –

unterstützt vom Burgenländischen Landesschulrat und Buchclub der Jugend –
wird heuer am Montag den 31. März um 18.00 Uhr mit einer Aufführung der Volksschule Mattersburg mit dem Titel „ Mein musikalisches Tagebuch“ eröffnet.

Am 2. April moderiert Kati Bellowitsch den Österreich weiten Start des „Lesedrachenfestes“ vom Buchclub der Jugend. Von einer Fachjury ausgewählte, burgenländische Volksschulen präsentieren auf unterschiedlichste Art, in einem Mini-Theaterstück ihr Liebingsbuch.
Ihr Lieblingsbuch dürfen auch Ehrengäste wie zum Beispiel Landesschulratspräsident Dr. Gerhard Resch und Vorstandsvorsitzende des Buchclubs der Jugend und Abgeordnete zum EU Parlament Christa Prets, vorstellen.
Nach der Aufführung um 9.30 nehmen um 11.00 alle Kinder bei einem Lese-Bastelworskhop teil, während die Ehrengäste und Medienvertreter zum Festbuffet geladen werden.

AutorInnenlesungen finden am 3. und 4. April jeweils um 9.00 Uhr statt.
Am Donnerstag, den 3. 4. nimmt der Kinderbuchautor Martin Auer seine Zuhörerschaft mit zu den Abenteuern der „Geschichtenfinderkinder“.

Am Freitag, den 4. April liest die Kinderbuchautorin Angelika Kienzl für die jüngsten Leseratten ab 4 Jahren aus ihrem Buch „Frosch Frido“.

Im Rahmen der Veranstaltungen ist auch die Kinderbuch-Ausstellung zu besichtigen und jedes Kind darf an der Buchrätselrallye sowie am Buchgewinnspiel teilnehmen.

Außerdem eröffnet Willi der Wulkafrosch zum Start der diesjährigen Lesewoche seine eigene, (sehr) kleine Buch- Leih- und Tauschbörse. Jedes Kind ist eingeladen, sich rund um die Uhr aus dem kleinen „Buchhäuschen“, das sich neben dem Nützlingshaus der Bauermühle befindet, kostenlos ein Buch herausnehmen und ausleihen. Wer ein ausgelesenes Buch hineinstellt, kann das „Buchhäuschen“ auch wie eine Buch-Tauschzentrale benutzen.

Info und Anmeldung: www.williwulkafrosch.at; info@williwulkafrosch.at; Tel: 0664/8333 283


Vergangene Termine