Vortrag

Gesellschaft all exclusive – Wer bestimmt, was uns zusammenhält?


Was und wer formt die Gesellschaft der Zukunft und welche Rolle spielt Migration dabei? Wie kann angesichts ökologischer Krise und globaler Ungerechtigkeit eine positive, weltoffene Gesellschaftspolitik aussehen?

Podiumsdiskussion

Integration ist die gesellschaftspolitische Forderung der Stunde. Meist richtet sie sich an MigrantInnen und Flüchtlinge. Polarisierung, Entsolidarisierung und Unsicherheit in der Gesellschaft werfen allerdings die Frage auf, wie integriert wir selbst sind und was das WIR ausmacht. Ausgrenzung findet ständig statt. Was und wer formt die Gesellschaft der Zukunft und welche Rolle spielt Migration dabei? Wie kann angesichts ökologischer Krise und globaler Ungerechtigkeit eine positive, weltoffene Gesellschaftspolitik aussehen?
Darüber diskutieren:

Sigrid Stagl, Professorin an der Wirtschaftsuniversität Wien
Barbara Szerb-Mantl, Kulturanthropologin und Diversitätsmanagerin
Kenan Güngör, Soziologe und Integrationsexperte

Moderation: Irmgard Kirchner (Chefredakteurin Südwind-Magazin)


Vergangene Termine