Kabarett

Geschwister Pfister - Wie wär's, wie wär's


Die Pfisters brechen in ihrer neuen Show zu einer Zeit-Reise auf, um Italien zu entdecken.

Im Gepäck haben sie natürlich das Jo Roloff Trio und Koffer voller Lieder über die Reiselust, die Sehnsucht, das Fern- und das Heimweh.

Die drei deutschen Touristen in ihren muffigen Fünfziger-Jahre-Klamotten reisen, nach einem Zwischenstopp am Gardasee, in die Toskana, wo Ralf Siegel ihnen sein Ferienhaus, die «Casa Kriemhild», zur Verfügung stellt.
Zu Ehren der deutschen Gäste organisiert Luigi, der Wirt der lokalen Taverne, einen Schlager-Abend. Und so treten keine Geringeren auf als die Kessler-Zwillinge, Karel Gott, Cindy & Bert, Nana Mouskouri, Vicky Leandros und Katja Ebstein...

Am Schluss befinden sie sich auf einmal in Rom, und schon ist es Zeit zum Abschiednehmen. Aber die Pfisters wären nicht die Pfisters, täten sie dies nicht mit einem fulminanten Medley: von «Arrivederci Roma» über «Ciao Ciao Bambina» und «Goodbye My Love Goodbye» bis hin zu «Bella Bella Marie».


Vergangene Termine