Theater

Geschwister Grimmig - Der verstiefelte Kater


Das Duo, die Gebrüder Grimmig, präsentieren das bekannte Märchen „Der gestiefelte Kater“. Moment! Nein, das Märchen „Der verstiefelte Kater“ - eine Geschichte über den Nutzen von Notlügen, über den Einsatz von Selbstbewusstsein in ausweglosen Momenten und die Erkenntnis, dass das Kleine groß und das Große klein werden kann, wenn man nur will.

Das Stück ist versehen mit einem kleinen Hauch von Kleinkriminalität. Vorsicht! In einem fadenscheinigen Varieté tauchen Sie in eine Welt, in der nur Witz, das Hinterfragen von Autoritäten und ein paar krummen Tricks ein gutes Leben garantieren können, ein. Was einst vorherbestimmt und schicksalhaft festgelegt scheint, kann man, wenn nötig, umgehen oder sogar aus dem Weg räumen. Die spielerische Welt des Theaters ist für diese Art von Geschichten der beste Ort, um das Selbstbewusstsein für solcherlei Subversionen zu erlernen!

IDEE/SPIEL: Hanno Wuckasch/ Sabine Köhler, Heiki Ikkola
AUSSTATTUNG: Bärbel Haage
TEXT: frei nach Grimm
FOTOS: Jean Sebastian Nass

Ab 4 Jahren


Vergangene Termine