World Music · Klassik

Gesangsworkshop Rituelle Musik


In den Ritualen von Hermann Nitsch spielt die Musik eine wesentliche Rolle. Beeinflusst wurde er unter anderem durch den gregorianischen Choral, einem unbegleiteten, einstimmigen Gesang, der früher Teil der kirchlichen Liturgie war. Im Rahmen eines interaktiven Gesangs-Workshops in den Räumlichkeiten des nitsch museums tauchen die TeilnehmerInnen gemeinsam mit dem Experten Marco Paolacci in diese ungewohnte Klanglandschaft ein und blicken auf die Entstehung des gregorianischen Gesangs. Im Zentrum stehen die Neumen, die für die Notation verwendeten Zeichen, sowie das Selbsterlebnis der meditativen Komponente des Choralsingens.

Die Veranstaltung beinhaltet außerdem:
Führung durch die Ausstellung "HERMANN NITSCH - RITUAL"
Pause mit Kaffee und Kuchen

Eintritt frei!

Auf Grund der limitierten TeilnehmerInnenzahl ist eine Anmeldung erforderlich!

e [email protected]
t +43 676 6403554


Vergangene Termine