Klassik

Gesangsverein Liedertafel Marz Frühlingskonzert


Im Jahre 1908 wurde der Marzer Männergesangsverein gegründet.
Ziel der Sänger war es, dass deutsche Liedgut zu pflegen. Der Wahlspruch unserer Sänger war und ist auch heute noch:
„Wer dem Volke sein Lied gibt, gibt ihm seine Seele wieder!“
Bereits 1914, mit Ausbruch des ersten Weltkrieges, wurden die Choraktivitäten jäh unterbrochen und viele Männer, so auch die Chormitglieder mussten zum Militär. 1918 war dieser Krieg zu Ende, Burgenland kam 1921 zu Österreich und auch der Gesangsverein entwickelte sich weiter.
Im Jahre 1931 übernahm Dir. Ladislaus Widder die Leitung des Chores, der über viele Jahrzehnte bis 1978 den Chor leitete und als Dank für seine Tätigkeit wurde er zum Ehrenchorleiter ernannt.
Ab 1946 wurde aus dem „Männergesangsverein“ ein gemischter Chor. Durch die Aufnahme und Verstärkung von Frauenstimmen erreichte der Verein einen großen musikalischen Aufschwung.

Der Chor präsentiert sich in neuem Look Mit dabei der professionelle und witzige Männergesangsverein Seeboden, der letztes Jahr sein 120 Jähriges Jubiläum feiern durfte und der entzückende Schülerchor der Volksschule Marz


Vergangene Termine

  • So., 26.04.2015

    15:00
    Dieser Termin hat bereits stattgefunden.
    • Gasthaus Müllner
    • +43-2626-63920