Vortrag · Literatur · Ausstellung: Wissen

Gerti & Bundi Elias - Erinnerungen an Anne Frank


Buddy Elias, der Cousin und letzte lebende Verwandte von Anne Frank, die mit 15 Jahren im KZ Bergen-Belsen ermordet wurde, ist Präsident des Anne-Frank-Fonds und verwaltet seit dem Tod von Annes Vater die Autorenrecht am Tagebuch. Gemeinsam mit seiner Frau Gerti hat es sich der international gefragte Schauspieler zur Lebensaufgabe gemacht, das Schicksal von Anne Frank nicht vergessen zu lassen.

Zu Beginn des Literaturprogramms in Retz liest der gebürtige Frankfurter aus der Gesamtausgabe von Anne’s Werken (Neuausgabe) und aus dem Familienbuch „Grüsse und Küsse an alle“.

Gleichzeitig gewährt Buddy Elias in Erinnerungen und Erzählungen über die persönlichen Begegnungen mit seiner Cousine einen privaten und sehr intimen Einblick in das Leben von Anne Frank vor ihrer Deportation ins Konzentrationslager und steht gerne für Fragen zur Verfügung.


Vergangene Termine