Theater

Gerti Tröbinger – Rotkäppchen


Es war einmal eine kleine süße Dirn, die hatte jedermann lieb, am allerliebsten aber ihre Großmutter, die wusste gar nicht, was sie alles dem Kind geben sollte. Einmal schenkte sie ihm ein Käppchen von rotem Sammet, und weil ihm das so wohl stand, hieß es nur noch Rotkäppchen. Der gemeine Wolf frisst sie alle beide. Wenn er aber nicht gewesen wäre? Hätte das Rotkäppchen dann die Blumen gesehen?

Gerti Tröbinger – spiel, figuren- und bühnenbau; Christoph Bochdansky – regie; Elisabeth Gasztner – musik


Vergangene Termine