Kunstausstellung

Gerlinde Kosina - Behind the Dreams


Gerlinde Kosina führt mit ihren „SCHRIFTBILDERN“ komponiert aus Worten und Farben, durch Lebenszyklen und gestattet einen Blick dahinter.

Gerlinde Kosina führt mit ihren „SCHRIFTBILDERN“ komponiert aus Worten und Farben, durch Lebenszyklen und gestattet einen Blick dahinter. Worte kraftvoll mit Pinsel auf, in Rot getränkte, Leinwand geschrieben, Traumsequenzen, Gedanken die durchs Gehirn sausen, die man schnell wieder vergisst, wurden festgehalten. Kräftige, lebensbejahende Bilder ermutigen Träume zu leben.

Elisabeth Rass beschäftigt sich in der Serie „MULTIPLE INTERFACE“ mit der Wahrnehmung von Bekanntem und Vervielfältigung bis in neue Lebensmuster. Spiegelungen, Spiel von Licht und Schatten fotografisch festgehalten formen sich. Neue Blickwinkel eröffnen Dimensionen, laden ein Visionen zu verwirklichen.

Das „DAHINTER“ ist eine der durchgehenden Botschaften in den Arbeiten von Herwig Maria Stark. Seine Protagonisten zeigen immer ein „Dahinter“, oft sind sie selbst Traumbild einer Realität, Spiegelbilder der Gegenwart, Verlierer oder Nutznießer von „Generations-Träumen“. Die Galerie am Stubentor, international seit Jahrzehnten einem großen Fachpublikum und Freunden der Arbeiten von Friedensreich Hundertwasser bekannt und geschätzt, ist Mitglied des Vereins Biennale Austria.


Vergangene Termine