Kunstausstellung

Gerlind Zeilner - Eck


Gerlind Zeilners Werke fallen zunächst durch ihre besondere Farbigkeit auf. Unter dem Titel „ECK“ werden von 20.Oktober 2019 bis 2.Februar 2020 neben ihren Gemälden und Zeichnungen auch eindrucksvolle Cut-Outs in der Artothek Niederösterreich zu sehen sein.

Die Arbeiten der 1971 in Mödling geborenen Künstlerin sind bunt, auffällig, lebhaft. Obwohl sie Gegenständliches darstellt, verwendet sie in ihrer Kunst nicht dessen tatsächliche Farben. Wie kommt sie also zur besonderen Farbgebung ihrer Werke? In ihrer Vorstellung entstehen Farbideen für bestimmte Linien und Kuben. Auf diesen Anfang reagiert sie anschließend mit weiteren Farben, entwickelt die Koloration Stück für Stück immer weiter.
Das Zeichnen ist für sie von Unmittelbarkeit geprägt. Ihre Malerei beschäftigt sich mit der Malerei selbst, jedoch in einer zeichnerischen Herangehensweise. In ihrer unverwechselbaren Manier stellt sie unterschiedlichste Motive dar. Alltagsgegenstände nehmen einen besonderen Platz in ihren Werken ein, werden als Stillleben gruppiert oder als Bildgegenstand monumentalisiert. Auch Architektur, vor allem Innenräume, leer oder auch voller Personen, prägen ihr Werk.


Vergangene Termine

  • So., 20.10.2019 - So., 02.02.2020

    Mo: Geschlossen
    Di: Geschlossen
    Mi: Geschlossen
    Do: 14:00 - 17:00 Uhr
    Fr: 11:00 - 17:00 Uhr
    Sa: 11:00 - 17:00 Uhr
    So: 11:00 - 17:00 Uhr
    Dieser Termin hat bereits stattgefunden.