Kabarett

Gerhard Sexl - Die Träumereien des Herrn Franz


Eine köstliche Kabarett-Komödie von und mit Gerhard Sexl. Er erzählt mit seinem komödiantisch - musikalischem Talent die Geschichte eines Tirolers, dem das Land zu eng wurde.

Der frühere ÖBB-Schaffner Herr Franz hat seinen Lebenstraum verwirklicht: er ist ehrenamtlicher Hausmeister in einem kleinen Theater. Dieses kleine Theater steckt gerade in einer gewaltigen Krise. Also muss das Mädchen für alles einspringen, auch wenn dieses Mädchen Herr Franz heißt. Er stellt sich auf die Bühne, um den Abend zu retten. Aber wie soll das gehen? Also erzählt er von den geheimen Verbindungen zwischen den Rolling Stones und der dörflichen Blasmusik, von seiner Liebe zur Oper, von Kopfnüssen, Kasperltheatern oder anderen Träumereien. Und er verrät, warum er aus Liebe zur Mama Schlagersänger werden wollte. Angereichert mit jeder Menge Humor entsteht die Biografie eines ländlichen Tiroler Lebens, das viele Züge bestieg, um den Bahnhof des Glücks zu erreichen.






Tickets: AK 15,- /VVK 12,- / Erm. 10,- / Online Ticket / KulturPass


Vergangene Termine