Kabarett

Gerhard Polt - Brauchts des?


Ja freili‘ brauchts des: Ein Kabarett über den vielfach ausgezeichneten bayerischen Kabarettisten Polt. Der Experte der bajuwarischen Lebens- und Wesensart beantwortet in diesem Stück die wichtigsten Stationen seines Lebens.

Mit I sag nix seiner flammenden, aber wortlosen Rede zur Satirefreiheit. Oder mit der Erklärung für die Afrikaner wie Demokratie in Bayern funktioniert. Der Ochsensepp weiß nämlich, dass man die absolute Mehrheit nur durch eine eigene Zeitung und einen eigenen Radiosender erreicht. Um der Mehrheit zu sagen, was sie lesen und hören wollen. Und um unnötige Minderheiten zu vermeiden. Wie den Nikolausi... oder war‘s doch der Osterhasi? Egal, aber wo is Vogi jetzt scho wieder?

Der bayerischen Grantler erhielt 2013 zu seinem 70. Geburtstag eine Ausstellung. Gewissermaßen als Nachruf zu Lebzeiten. Auch wenn Polt selbst eigentlich der Meinung ist, „ein Mensch, der lebt, verdient keine Biografie“. Aber es braucht‘s halt, wie sein Kabarett, in dem er den elementarsten Fragen auf den Grund geht. Unterhaltung für Bauch- und Gehirnmuskulatur.

http://www.biermoesl-blosn.de/polt/



Vergangene Termine