Kabarett

Gerhard Gutenbrunner - Suppeneinlage


Jetzt wo seine Ex ihn verlassen hat, muss Ernst Hunger selber kochen und erinnert sich an die Rohkostphasen, die ayurvedischen Turbulenzen, die „Leere“ der fünf Elemente, die vegetarische Schmerzzone und vieles mehr...
Sie, die immer alles für ihn erledigt hat, ist weg und er fängt neu an.
Das was sie immer gesagt hat, weiß er noch so halbwegs, also wird es schon so schwer nicht sein...oder?

Bei diesem Programm wird live auf der Bühne eine Suppe gekocht, die dann gemeinsam mit dem Publikum ausgelöffelt wird.


Vergangene Termine