Jazz

Gerd Schuller Trio feat. Rachelle Jeanty


Gerd Schuller Trio feat. Rachelle Jeanty
„Come Together-A jazzy Tribute to the Beatles“
Gerd Schuller, der Kommissar Rex- Komponist und Tausendsassa an den Keys- produzierte mit der Backgroundsängerin von Celine Dijon, Rachelle Jeanty eine CD mit Beatlessongs im jazzig-chilligen Stil. Aufgenommen wurde es in sehr produktiven Sessions im eigenen Tonstudio in Graz.

Kennengelernt haben sich die beiden, als Gerd Schuller vor nunmehr 2 Jahren die Filmmusik zur Weihnachts-DVD der Wiener Sängerknaben „A Vienna Boys`Choir“ komponierte und das Playback zum Song „Oh Mary, dont you weep“ einspielte.

Es war akustische Liebe auf den ersten Blick und eine zukünftige Zusammenarbeit war vorprogrammiert. Die Begeisterung für die Beatles teilen beide und unabhängig vom aktuellen Schaffen haben sie auch immer wieder die Kompositionen von John Lennon und Paul Mc Cartney inspiriert. So war es eigentlich kein glücklicher Zufall, sondern Bestimmung, dass sich Rachelle und Gerd zu diesem Projekt gefunden haben, um aufzuarbeiten, was sich über Jahrzehnte aufgebaut hat.

Vom „Let it be“ im Reggea Style bis „We can work it out“ im Afro Beat und „Penny Lane“ im Swingstyle: „Come Together“ heißt die CD, welche im Mai 2015 erschienen ist. Die ersten Live-Auftritte haben für Anerkennung in der Rezension und für Begeisterungsstürme beim durchaus kritischen Grazer Publikum gesorgt. Das Projekt lebt intensiv und ist durch den Neuzugang Michael Ringer am Bass noch souliger geworden. Die Fans aber wollen berechtigerweise mehr von dieser tollen Band und so wird nun an einer Tournee durch Germany gearbeitet. Eine weitere CD ist ebenfalls in Vorbereitung. Good news , we can work it out!

Michael Ringer - bass
Gerald Schuller - drums
Gerd Schuller - piano
Rachelle Jeanty - vocals


Vergangene Termine