Kunstausstellung

Gerard Byrne - Bright Sign


Der irische Künstler Gerard Byrne greift für seine multi­medialen Arbeiten auf verschiedene Quellen wie Literatur, Popkultur, Kunst- und Zeitgeschichte zurück, entlehnt gezielt Bilder und Geschichten, analysiert und bearbeitet sie nach heutigen Maßstäben – um so ein Verständnis für die Konstruktion von Gegenwart im Allgemeinen zu bekommen.

Seine Interpretationen umfassen ein weites Spektrum und reichen von Samuel Beckett über André Breton und Donald Judd bis zum Playboy Magazin und sogar zum Mysterium von Loch Ness.

Der steirische herbst ist mit seinem Festivalzentrum ins GrazMuseum gezogen, wo die dortige Dauerausstellung 
„360 Graz. Die Stadt von allen Zeiten“ die Geschichte von Graz aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet. Gerard Byrne bekam nun die Carte blanche, ganz nach seinen Vorstellungen nicht nur auf die Dauerausstellung mit ihrem außergewöhnlichen Display einzugehen, sondern auch auf die umfangreiche Sammlung des Hauses zu reagieren.

Mit Gerard Byrne (IE)

Kuratiert von Tessa Giblin (IE/NZ)


Vergangene Termine

  • So., 27.09.2015 - So., 18.10.2015

    Mo: 10:00 - 17:00 Uhr
    Di: Geschlossen
    Mi: 10:00 - 17:00 Uhr
    Do: 10:00 - 17:00 Uhr
    Fr: 10:00 - 17:00 Uhr
    Sa: 10:00 - 17:00 Uhr
    So: 10:00 - 17:00 Uhr
    Dieser Termin hat bereits stattgefunden.