Vortrag · Diverses

Gerald Hüther - Leben in der Stadt: Besser gemeinsam als einsam!


Einer der gefragtesten Sprecher des deutschen Sprachraumes wird am 28. Mai im Atrium des Rathauses einen Vortrag bei freiem Eintritt halten: Prof. Dr. Gerald Hüther spricht unter dem Titel „Leben in der Stadt: Besser gemeinsam als einsam!“ über die Vorteile und Entwicklungsmöglichkeiten Tullns als „Stadt des Miteinanders“. Kostenlose Zählkarten für die Veranstaltung sind bis 9. Mai im Bürgerservice des Rathauses erhältlich.

„Tulln ist ein sehr dynamisches Zentrum Niederösterreichs geworden. Das ist ein großer Erfolg, dennoch ist Tulln noch viel mehr: Es ist der Ort, an dem wir alle gemeinsam leben. Entscheidend ist dabei das WIE – denn ein wert- und respektvoller Umgang macht unser aller Leben lebenswerter, Körper und Geist gesünder und jeden von uns sogar leistungsfähiger in Beruf und Freizeit“, so Bürgermeister Mag. Peter Eisenschenk über die Idee der Initiative „Stadt des Miteinanders“. Am 28. Mai wird mit Gerald Hüther nun ein ganz besonderer Experte im Atrium des Rathauses zu diesem Thema sprechen.


Vergangene Termine