Jazz

Georg Vogel Trio - Flower


In der österreichischen Jazzszene ist der 1988 geborene Georg Vogel seit Jahren ein Begriff.

Seine Qualitäten sind unbestritten, sein musikalisches Verständnis und seine Offenheit bekannt. Wenn Vogel (Rhodes, Clavinet, Synthesizer) seine Finger über die Tasten flitzen lässt, dann tut er dies auf seine eigene, unkonventionelle Weise und kreiert eine Klangsprache, in der unterschiedlichste Stile – vom klassischen Jazz eines Thelonious Monk über die Neue Musik bis hin zu den verschiedensten Volksmusiken – Platz finden. Die idealen Partner für die Umsetzung seiner musikalischen Visionen hat er in dem Bassisten Raphael Preuschl und dem Schlagzeuger Michael Prowaznik gefunden. Wie Vogel gehören die beiden zu den spannendsten Vertretern der jungen Jazzgeneration in Österreich.


Vergangene Termine