Vortrag

Georg Pehm - Ritt um den Ararat


Mit dem Motorrad durch Kurdistan und Iran, Armenien, Georgien und Anatolien. Diese Motorradtour ist ein amüsanter Reisebericht dreier Freunde - mit beeindruckenden Bildern obendrauf.

Natürlich ist die Tour nicht ungefährlich. Dennoch ziehen sie ihr „Ding“ durch. Allen Warnungen zum Trotz: Drei Motorradbegeisterte aus dem Burgenland - Georg Pehm, Ronald Köller und Engelbert Rauchbauer - umrunden im August auf ihren BMW GS den großen Ararat. Sie landen dort, wo schon einst Noah mit seiner Arche strandete. Sie durchqueren Kurdistan, Anatolien und den Norden des Iran. Sie halten inne in den Klöstern Armeniens und lassen sich selbst von den steinigsten Bergstraßen Georgiens nicht abschütteln. Jetzt lässt sich die Tour „nachfahren“ - bei einer beeindruckenden Fotoschau mit den „Bikern“ oder bei der Lektüre des gleichnamigen Buches, welche bei Edition lex Liszt 12 erschienen ist.

Auf ihrer Reise durch mehr als sieben Länder erleben die drei erfahrenen Biker einzigartige Landschaften und uralte Kulturen. Sie machen überraschende Begegnungen und haben auf den insgesamt 7.840 Kilometern jede Menge Fahrspaß´. Mit einem Wort: Die drei genießen ihre Sommer-Tour. Jeden Meter - ob auf Asphalt, groben Schotter oder Nässe und Schlamm.


Vergangene Termine