Jazz

Georg Neureiter & Hannelunder


Hannelunder:
In englischsprachigen Liedern von Hannes Oud, mit Gitarre, Ukulele, Bass und Cajón, wird quadrophonisch die Ambivalenz von Pferd und Einhorn gefeiert,
der Tanz der italienischen Kaulquappe besungen und ein launisch entliebter Werwolf begleitet. Hannelunder findet in jeder Beziehung das Tier.

Georg Neureiter:
Georg Neureiter begeistert mit einer Mischung aus rasanten Gitarrenkompositionen und Songs, die unter die Haut gehen.
Seine Musik beschreibt der 27-jährige Gitarrist und Singer/Songwriter als ACOUSTIC SOUL GROOVES.
Auf der Bühne malt Georg Neureiter mit kräftigen Farben Bilder in die Köpfe der Zuhörenden.


Vergangene Termine