Literatur · Theater

Georg Kusztrich - Theatralischer Nachmittag


Georg Kusztrich, aufgewachsen in Neudorf bei Parndorf/Novo Selo, absolvierte 1991 seine Schauspielausbildung in Wien. Seither ist er als freier Schauspieler tätig. Seine Schauspiel-Engagements führten ihn u.a. in die Kleine Komödie Wien, Echoraum Wien, Theater m.b.H., Stadttheater Mödling, Scala Wien, Kulturszene-Kottingbrunn, Kultursommer Parndorf, Schlossspiele Kobersdorf, OHO, Burgspiele Forchtenstein Fantastisch, Musicalsommer Kittsee, Kulturzentren Burgenland, Sommerspiele Perchtoldsdorf und Komödienspiele Porcia.
Seit 1996 ist er Ensemblemitglied des „Theater zum Fürchten“. Seit 1997 hat er immer wieder in Theaterproduktionen am Kirchenplatz in Parndorf mitgewirkt. Arbeiten mit Regisseuren wie: Rudolf Buczolich, Walter Davy, Josef Hartmann und Werner Schneyder. Mitwirkung in Kindermusicals gehören genauso zum Repertoire wie Rezitationen in Zusammenhang mit Musik. So arbeitete er schon erfolgreich mit dem Klavierduo Kutrowatz (Klangfrühling Schlaining) Roland Neuwirth und dem RSO Wien, chorus discantus und Gerhard Krammer zusammen. Tätigkeit für Film (Komissar Rex, Soko Donau, Bauernopfer, Altes Geld,..) und Hörfunk Ö1.
Seit 1982 beschäftigt er sich mit der Erforschung des Liedgutes der Kroaten des Nordburgenlandes. 2005/06 erste Zusammenarbeit mit der kroatischen Ethnojazzerin Tamara Obrovac. Aus dieser Zusammenarbeit resultiert die 2006 bei Extraplatte erschienene CD – „črni kos - das Lied der Amsel“.
Aufgrund des großen komödiantischen Talents von Georg Kusztrich lässt sich ein sehr unterhaltsamer Nachmittag auf höchstem Niveau erwarten!

Lara Kusztrich (Jahrgang 1994) erhielt im Alter von sieben Jahren ihren ersten Geigenunterricht. Sie studierte von 2008 bis März 2013 bei Frau Professor Dora Schwarzberg an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien und seit März 2013 studiert sie bei Frau Professor Lieke te Winkel ebendort. Sie zählt zu den GewinnerInnen von Musica Juventutis 2015/16 und wird im November 2015 im Schubertsaal des Wiener Konzerthauses zu hören sein.
Lara gewann erste Preise bei Bundeswettbewerben von „prima la musica“ sowie bei internationalen Wettbewerben wie „Rovere d‘oro“ in San Bartolomeo und „16th Concorso Internationale per Giovani Musicisti in Citta di Barletta“.
2009 gewann sie einen zweiten Preis beim internationalen Wettbewerb „Saulius Sondeckis“ in Litauen. Zuletzt gewann sie den vierten Preis beim Stefanie Hohl Wettbewerb 2015 in Wien. Zudem ist Lara Preisträgerin der Internationalen Sommerakademie Salzburg 2006, was mit einem Auftritt im Großen
Saal des Mozarteums verbunden war.
Im Rahmen der Salzburger Festspieleröffnung 2008 spielte sie als „Young Talent“ im Solitär des Neuen Mozarteums.

Eintritt/ulaznina: € 8,-/10,-

Kartenbestellung/naručiti karte: office@kuga.at
<- Zurück zu: Veranstaltungen
Impressum

KUGA Parkgasse 3 / Park ulica 3
A-7304 Großwarasdorf / Veliki Borištof
Telefon: (0043) 02614/7001
mobil: (0043) 0664/9 63 66 22
office@kuga.at

Öffnungszeiten
Montag - Donnerstag: 9-12
Freitag: 9-12 u. 16-18


Vergangene Termine