Ostermarkt

Genusserwachen - Oster-Erlebnismarkt


Am 16. und 17. März lädt die Kulinarik-Initiative „So schmeckt Niederösterreich“ ins Palais Niederösterreich zum österlichen Erleben und Genießen.

Über 60 niederösterreichische Genuss- und Kunsthandwerks- AusstellerInnen bieten bei freiem Eintritt unter dem Motto „Genusserwachen“ ein außergewöhnliches Programm.
Im Oster- und Spezialitäten Markt finden sich zahlreiche niederösterreichische Produkte und Geschenke für Zuhause. BesucherInnen stehen beispielsweise Pesto, Chutney, Honig, Osterdekoration, Glasschmuck und noch viel mehr zur Auswahl. Bei den Kulinarik-Ständen können regionale Speisen mit neuen Akzenten genossen werden. Die breite Palette an Gaumenfreuden reicht von gebackenem Ei, über Wild- und Fischspezialitäten bis zu regionalen Burgern und traditionellen Mohnnudeln.

Neben dem bewussten Genießen von regionalen Produkten aus Niederösterreich, können die BesucherInnen selbst aktiv werden. Ganz nach dem Motto „Do it yourself“ kann traditionelles Handwerk erlebt werden. Mitmachen und Angreifen ist bei den zahlreichen Erlebnisstationen ausdrücklich erwünscht. Die Gäste können sich bei diversen Vorführungen und Vorträgen wertvolle Tipps rund ums Kochen, Heimwerken oder Anpflanzen holen.

Ein vielfältiges Musikprogramm für alle Generationen mit Jazz, schräger Volksmusik und Pop, sowie ein Kinderprogramm mit Kasperltheater oder dem Backen von Osterkeksen runden den Erlebnis-Ostermarkt ab.


Vergangene Termine