Vortrag

Geknickte Perspektiven


KREATIV GEGEN DEN KREBS

Wie kann die eigene Kreativität im Umgang mit der lebensbedrohlichen Krankheit helfen?

Um dieser Frage eine Antwort geben zu können, haben der selbst betroffene Künstler Leo Kiem und der Kinderkrankenpfleger Tobias von Marilac de St. Julien ein Kunstprojekt ins Leben gerufen."

Mit der Ausstellung soll darauf aufmerksam gemacht werden, wie wertvoll die eigene Kreativität bei der Verarbeitung und Unterstützung einer Krebserkrankung auch fürugendliche und junge Erwachsene sein kann.

Galerie Rahmen Bilder Spiegel - Offenes Atelier für Lebenskunst Zimmermanngasse 8/Ecke Kinderspitalgasse


Vergangene Termine