Klassik

gehört gespielt


Die Krönung des Festes folgt am Samstagabend, wenn in der Halle E das ORF Radio-Symphonieorchester Wien unter der Leitung von Karsten Januschke mit Gabriela Montero konzertiert.

Bekannt ist die Pianistin vor allem für ihre genialen Improvisationen. Auch an diesem Abend wird sie auf Zuruf aus dem Publikum Klangkunstwerke erschaffen, die nur für den Moment existieren. Benjamin Schmid, Georg Breinschmid und Stian Carstensen übernehmen nach der Pause. Sie beschließen den Abend mit beschwingten Klassik-Variationen. Ihr Repertoire kennt nur ein wesentliches Kriterium: Es muss gute Musik sein, über die es sich zu improvisieren lohnt. Durch den Abend führt Ö1 Musikredakteur Albert Hosp.


Vergangene Termine