Vortrag

Gehirn für alle: Soziale und asoziale Gehirne


Die Vortragsreihe „Gehirn für alle“ mit der Neurowissenschaftlerin Dr. Manuela Macedonia widmet sich den aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen und Methoden der Gehirnforschung.

Menschen sind von Geburt an soziale Wesen, sie haben großen Spaß am Kommunizieren, auch über Telefon oder soziale Netzwerke. Kommunikation ist jedoch nur ein Aspekt sozialen Verhaltens. Kooperation, Fairness, Mitgefühl und das gedankliche Annehmen fremder Perspektiven sind weitere im Gehirn verankerte Fähigkeiten, die es uns ermöglichen, in einer friedlichen Gesellschaft zu leben. Erfahren Sie, welche Mechanismen uns zu sozialen Wesen machen und warum manche Menschen asozial und/oder kriminell werden können.


Vergangene Termine