Diverses

Geh dahin, wo du nichts bist



Drei Formate über Stille, Leere, Zwischenraum. Da zwischen ein kurzer Spaziergang und ein Frühstück im Schweigen. Zeit für das eigene Aufsuchen des inneren Raums der Verbundenheit mit sich selbst.