Theater

Gefährliches Doppelspiel


Der Theaterwagen 2016 spielt „Gefährliches Doppelspiel“ von William Congreve. Eine englische Intrigen-Komödie aus dem 17. Jahrhundert, rasant und erotisch und verworren.

Der Inhalt unserer Komödie unterwegs ist ebenso turbulent, lustig wie spannend:
Lady Touchwood liebt und hasst ihren Neffen Mellefont, der ihre Liebe zurückgewiesen hat. Mellefont
wiederum liebt Cynthia, die Tochter Lord Plyants aus erster Ehe. Maskwell spielt ein gefährliches Doppelspiel:
Er, der heimliche Geliebte der Lady Touchwood, soll Mellefont, seinen Freund verderben, damit die Lady ihre
Rache hat. Doch Lord Touchwood ist auch noch vorhanden, wütend, wie alle betrogenen Ehemänner. Und
auch Lord Plyant hat eine etwas schwierige Frau, die ihre Männersucht hinter Literaturbegeisterung verbirgt.
Wie sollen die beiden Verliebten je zusammenkommen, da hier jeder und jede ein falsches Spiel zu spielen
scheint. Eine bitterböse Komödie- ganz wie im wirklichen Leben!

Nun, der Wagen öffnet sich wie von Zauberhand und es kullern Schauspieler in barocken Kostümen heraus,
die alle Zusehenden eine Stunde lang in Atem halten. Dieses fahrende Theater, das Kärntner Straßentheater,
das Ensemble:Porcia unterwegs ist eine Attraktion, die man sich nicht entgehen lassen sollte! Wir sind uns
sicher, mit dieser Komödie, bei Ihnen vor Ort, das kulturelle Highlight zu servieren.


Vergangene Termine